Sound Surrounds

Klangkunst aus dem Dreieckland

16-01.-22.03.2014

Verschiedene Veranstaltungsorte in Freiburg, Basel und Straßburg

 

Wie kann man spielend Grenzen überwinden? Im Rahmen der Pro Helvetia-Initiative TRIPTIC hat sich SOUND SURROUNDS zum Ziel gesetzt,  die gattungsübergreifende Klangkunst in ihrer ganzen Bandbreite aufzuzeigen. Ebenso Ziel war, den grenzüberschreitenden Dialog in der Oberrhein-Region voranzubringen und ein breites Publikum für die „Kunst des Hörens“ zu sensibilisieren.

Es fanden 20 Veranstaltungen an mehreren Orten und Ländern statt: Aussstellungen, Konzerte, Aktionen und theoretische Reflektionen.

Projekleiterin und Kuratorin: Nicoletta Torcelli

Veranstaltet vom E-WERK Freiburg

(Broschüre als PDF)

Badische Zeitung – Interview mit Nicoletta Torcelli

RADIO LIVINGROOM über Sound Surrounds – mit Interviews

Artline Kunstmagazin – Es rauscht und knistert …

Artline Kunstmagazin – Von der Poesie des Geräuschs

TRIPTIC – Sound Surrounds